Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften

Kombinatorischer Bachelor of Arts

Kombinatorischer Bachelor of Arts

Der Studiengang Kombinatorischer Bachelor of Arts besteht aus drei Teilfächern.
Fachübergreifend werden zwei Schwerpunktfächer aus dem großen Angebot der BUW gewählt, die gleichgewichtig studiert werden. Diese werden durch einen kleineren Optionalbereich ergänzt.
Im Anschluss an den Kombinatorischen Bachelor of Arts kann (abhängig von den gewählten Fächern) ein Fach-Master sowie der Master of Education studiert werden.

Insgesamt sind im Kombinatorischen Bachelor 180 Leistungspunkte (LP) zu erwerben. Das Studium gliedert sich in 4 Teile:

Teilstudiengang 1 (Fach 1) 76 LP
   
Teilstudiengang 2 (Fach 2) 76 LP
   
Teilstudiengang 3 (Optionalbereich) 18 LP
   
Abschlussarbeit (Bachelor-Thesis) in Teilstudiengang 1 oder 2 10 LP

Die Fachgruppe Chemie und Biologie beteiligt sich mit mehreren Profilen in den Teilstudiengängen:

Biologie

Chemie

Grundlagen der Naturwissenschaft und Technik

Fachstudienberaterin Professorin Claudia Bohrmann-Linde zum Studium der Chemie im Kombinatorischen Bachelor


Die Prüfungsordnung für den Bachelor of Arts setzt sich zusammen aus

  1. der Prüfungsordnung (Allgemeine Bestimmungen)
  2. den Änderungen zur Prüfungsordnung
  3. den jeweiligen Fachprüfungsordnungen
  4. der Prüfungsordnung für den Optionalbereich

Genauere Informationen zum Studium und den angebotenen Fächern bieten die Seiten der School of Education (ISL).

Bewerbung

Sie möchten ein Studium an der Bergischen Universität beginnen?
Weitere Informationen zur Bewerbung und Einschreibung gibt es beim Studierendensekretariat.
Und hier geht es zu unserem Bewerbungsportal StudiLöwe.
Die Bewerbungsphase für das Wintersemester beginnt Mitte Mai und die für das Sommersemester Mitte Dezember.

Wie Sie sich bewerben können, zeigt dieses Video.

Weitere Infos über #UniWuppertal: