Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Kontakt

Prüfungsamt
Frau R. Zittlau
Raum: T.10.10
Tel.: 0202-439-5071
Fax: 0202-439-5269
Email: zittlau(at)uni-wuppertal.de
Sprechzeiten: Mo.–Do. 9–11.30 Uhr, Di.&Do. 14-15

Prüfungsausschuss Chemie
Prof. Dr. J. Scherkenbeck
Raum: V.10.087
Tel.: 0202-439-2654
Email: scherkenbeck(at)uni-wuppertal.de

Studium im Master Chemie

Das deutschsprachige Masterstudium umfasst 4 Semester (entspricht 120 Leistungspunkten). Es vertieft die im Bachelor-Studiengang erworbenen Kenntnisse der Chemie. Hierbei können 2 Schwerpunkte gewählt werden:

  • Synthese und Eigenschaften von Wirkstoffen und Materialien
  • Molekulare Umweltchemie

Die Masterarbeit wird unter Anleitung eines frei wählbaren Betreuers angefertigt und dauert etwa sechs Monate. Hierbei bearbeitet der Student ein größeres experimentelles oder theoretisches Problem und wird dabei in das Forschungsprogramm des Fachbereichs einbezogen. Der Masterabschluss bildet den - dem früheren Diplom entsprechenden - berufsbefähigenden Abschluss des Chemiestudiums.

In der Regel schließt sich noch ein Aufbaustudium von etwa drei Jahren an, das mit der Promotion endet. Zur Promotion ist ein Forschungsthema selbständig und erfolgreich zu bearbeiten und darzustellen. Nach der mündlichen Promotionsprüfung wird der Doktorgrad (Dr. rer. nat.) verliehen.

Wichtig! - Beachten Sie das zweigeteilte Bewerbungsverfahren

Sie bewerben sich über das

Mehr erfahren...

Weiterführende Informationen zu Zulassungsvoraussetzungen, Studienablauf und Berufsfeldern finden Sie auf der Seite der zentralen Studienberatung zum Master-Studiengang Chemie.

Informationen zum Online-Bewerbungsverfahren für die verfügbaren Studienplätze finden Sie auf den Seiten des Studierendensekretariats.

Die Prüfungsordnungen des Staatsexamensstudiengangs finden Sie auf den Seiten des Zentralen Prüfungsamts.

Noch unsicher?

Es gibt einige gute Gründe Chemie in Wuppertal zu studieren. Dazu zählt auch unsere aktuelle Forschung, an der Sie sich im Rahmen Ihrer Masterarbeit und einer möglichen Promotion beteiligen können.

Einen Überblick der beruflichen Möglichkeiten bieten auch die Seiten der GDCh (Gesellschaft deutscher Chemiker).

Hilfe sich im Studium zu Orientieren und Veranstaltungen rund um die Chemie bietet neben unserer Fachschaft auch das JungChemikerForum Wuppertal-Hagen.