Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Studiengänge der Fachgruppe Chemie & Biologie

Zur Zeit existieren folgende Studiengänge, die im Grundstudium weitgehend die gleichen Studienmodule nutzen und dadurch dem Studenten Wahl- und Wechselmöglichkeiten erlauben.

  • Mit dem Bachelor-Studiengang Chemie (Regelstudienzeit 6 Semester) erhält die oder der Studierende den ersten berufsqualifizierenden Abschluss bereits nach 6 Semestern.
  • Der Master-Studiengang Chemie (Regelstudienzeit 4 Semester) vertieft die im Bachelor-Studiengang erworbenen Kenntnisse in einem wählbaren Schwerpunkt.
  • Der Diplom-Studiengang Chemie (Regelstudienzeit 9 Semester) läuft aus. Einschreibungen sind nicht mehr möglich.
  • Im 2-Fach-Bachelor-Studiengang Angewandte Naturwissenschaften (Applied Science) kann Chemie in Kombination mit Mathematik, Informatik oder Physik studiert werden. Bei geeigneter Wahl der Studienschwerpunkte ist es möglich, nach erfolgreichem Abschluss in den Master-Studiengang Chemie zu wechseln.
  • Der Studiengang Lebensmittelchemie führt zum Ersten Staatsexamen für Lebensmittelchemiker.
  • Lehramtsstudiengänge im Fach Chemie und im Fach Biologie werden für den GHR- sowie den Gymnasialbereich angeboten.
    Das Studium erfolgt als 2-Fach-Bachelor-Studium gefolgt von einem Master-Studium "Education":

    Für weitergehende Informationen s. Lehramtsausbildung sowie GHR-Ausbildung für die Fächer Biologie, Chemie, Physik (Haupt-, Real- und Gesamtschule) sowie den Sachunterricht (Grundschule)

  • Möglichkeiten zur Promotion mit Abschluss "Dr. rer. nat." bestehen nicht nur für Diplom-Chemiker, Master-Absolventen oder Lebensmittelchemiker, sondern auch für Diplom-Physiker oder Diplom-Biologen, ferner mit Abschluss "Dr. paed." für Erziehungswissenschaftler.