Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

NMR-Spektroskopie

Ort: Gebäude V, Ebene 08, Raum 31 (V.08.031)
Operator:Herr Andreas Siebert

Telefon:

Email:

0202-439-2542

nmr{at}uni-wuppertal.de

Um Zugang zum NMR-Service zu erhalten, registrieren Sie sich bitte hier. Ein Leitfaden zur Abgabe von NMR-Proben kann hier eingesehen werden.

600 MHz NMR-Spektrometer mit Probenwechsler
BRUKER AVANCE III 600
mit
aktuellem Messprotokoll
400 MHz NMR-Spektrometer mit Probenwechsler
BRUKER AVANCE 400
mit
aktuellem Messprotokoll
Beide Messprotokolle auf einen Blick

 

Im Fachbereich stehen für Routine- und spezielle Untersuchungen zwei hochauflösende Fourier-Transform-Kernresonanzspektrometer der Fa. BRUKER zur Verfügung:

  • BRUKER AVANCE 400 (1H - Messfrequenz 400.13 MHz)
  • BRUKER AVANCE III 600 (1H - Messfrequenz 600.13 MHz)

Die Feldstärken der Magnete, die mit bei einer Temperatur von -269 °C (Kühlung mit flüssigem Helium) supraleitenden Spulen ausgerüstet sind, betragen 9.4 bzw. 14.1 Tesla. Bezüglich des Aufbaus supraleitender Magnete sei auf die pdf-Dokumentation von M. Thönnis, TU München, hingewiesen.

Ausführliche Informationen zu Programmen, Experimenten etc. finden Sie im
BRUKER NMR Guide

Informationen zur Nutzung und zu den Messmöglichkeiten der NMR-Geräte AVANCE 400 und AVANCE III 600 finden Sie hier.

NMR-Messungen sind innerhalb der Fachgruppe Chemie kostenfrei.
Auf Anfrage werden NMR-Messungen auch als externer Service kostengünstig durchgeführt. Die Abrechnung erfolgt mit normaler Rechnungsstellung. Für Preisinformationen und weitere Informationen (Beratung, Durchführung, Probenvorbereitung, ggf. Auswertung der Messungen etc.) wenden Sie sich bitte an Dr. A. Kotthaus.

Aufträge für NMR-Messungen sind mit dem vorbereiteten und gekennzeichneten NMR-Röhrchen (s. Probenvorbereitung) sowie dem ausgefüllten Auftragsformular (pdf) im NMR-Raum (V.08.031) abzugeben.